Von Anspannungen und vom Ausspannen

Liebe Freunde

Die Zeit vergeht, vor einer Woche bei herrlichstem Sommerwetter erledigten wir, zusammen mit Denise, Gaudenz und Andres einen grossen Teil der Heuerntearbeiten. Da unser Betrieb über eine vielfältige Kulturenpalette verfügt herrschte an diesen Tagen Hochbetrieb auf dem Spatzehof.

Auch für eine wichtige Rebarbeit waren gute Bedingungen.

Nach den arbeitsreichen Tagen zu Hause und der Anspannung von Frost- an Reben und Feuerbrandprognosen an Obstbäumen. Verbrachten Denise und ich die vergangene Woche zum Ausspannen im Piemont. Wir wanderten durch die schönen, geschichtsträchtigen Reblandschaften und genossen das feine Essen mit dem passenden Wein dazu.

Nun sind wir guter Dinge und bereit für die kommenden Wochen, das Wachstum der Reben wird sich mit diesem „Wasservorrat“ und so hoffe ich, mit wieder wärmeren Temperaturen intensivieren.

Es würde mich freuen, wenn ich euch mitnehmen darf in die beeindruckende bevorstehende Wachstumsphase……..

Bis bald Ueli

Favoriten
Neue Einträge